Suchendes Ziel

Martin Ritzinger, 18. 12. 2022

Suchende Reisen finden nicht nichts,

Denn reisen Suchen niemals ins Nichts.

Reisen besuchen Ziele.

Nichts sucht so sehr sein Ziel, 

Wie das Nichts,

Weniger die Suche,

Noch weniger die Reise,

Gar nicht das Ziel.

Das Ziel reist nicht von Ort zu Ort.

Das Ziel reist von Zeitidee zu Zeitbild.

Ziele sind alle nichts.

Deswegen sind alle Ziele etwas.

Das unerreichbare Etwas –

Lebend in Ideen und Bildern imaginärer Zeiten.

Suchen Reisende ihre Ziele,

Verschwimmen Ziele der Reisen.

Ziele reisen verschwommen durch imaginäre Wasser.

Orte hausen zu imaginären Zeiten.

Zeitenbilder verörtlichen der Reisen Suchen.

Orte sind Zeiten der Reisenden Suchen.

Deine Zeit bereise vielstrahlig auf imaginären Wegen!

Zu Suchen, die auf Dich zielen.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: